Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher werfen Tresor die Treppe herunter

Bantorf Einbrecher werfen Tresor die Treppe herunter

Sie sind ohne Beute gegangen, haben aber einen großen Schaden hinterlassen: So endete am Donnerstag ein Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Thie in Bantorf in der Zeit von 6 bis 22.40 Uhr. Die Täter warfen einen Tresorwürfel die Treppe herunter. Es gelang ihnen nicht ihn aufzubrechen.

Voriger Artikel
Anna-Forcke-Stift: Eröffnet Hospiz im April 2018?
Nächster Artikel
Eine Bühne für die Kunsthandwerker schaffen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolbild)

Quelle: Friso Gentsch

Bantorf. Nach Polizeiangaben versuchten die Täter zunächst eine Terrassentür an der Rückseite des Gebäudes aufzuhebeln. Dies misslang und so warfen die Unbekannten die Scheibe dieser Tür mit einem Stein ein, um sich Zutritt zu verschaffen.

Im Haus gab es keinen Raum, den sie nicht durchwühlten. Im oberen Wohnbereich fanden sie schließlich einen Tresorwürfel, den sie die Treppe herunterwarfen und in einen Abstellraum brachten, um ihn offenbar dort aufzubrechen. "Da vermutlich kein geeignetes Werkzeug vorzufinden war, ließen die Täter von diesem Vorhaben ab", teilte ein Polizeisprecher mit.

Vor allem im Treppenhaus sei der Schaden erheblich. Die genaue Höhe lasse sich noch nicht beziffern. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (05105) 5230 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de