Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Zehnjährige Radfahrerin von Auto angefahren

Barsinghausen Zehnjährige Radfahrerin von Auto angefahren

Ein zehnjähriges Mädchen ist am frühen Freitagnachmittag mit ihrem Fahrrad vom Radweg der Egestorfer Straße aus unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Ein Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr die Radlerin mit seinem Fiat an. Die Zehnjährige musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Kreativ & schön: Hobbykünstler stellen aus
Nächster Artikel
Drei Autos aufeinandergefahren

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Freitag mit ihrem Rad auf der Egestorfer Straße vor ein Auto gefahren und beim Zusammenstoß verletzt worden.

Quelle: Archiv (Stephan Jansen)

Barsinghausen. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Freitag gegen 13.35 Uhr auf der Egestorfer Straße in Höhe Knickstraße. Als die Zehnjährige unversehens auf die Fahrbahn rollte, versuchte der 34-jährige Fahrer des Fiat Punto noch eine Vollbremsung, konnte sein Fahrzeug aber nicht mehr rechteitig zum Stehen bringen. Die Zehnjährige verletzte sich bei dem Zusammenprall und stürzte.

Sowohl an dem Auto als auch an dem Fahrrad ist nach Mitteilung der Polizei nur leichter Schaden entstanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de