Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Elke Steinhoff malt querbeet

Barsinghausen Elke Steinhoff malt querbeet

Tiere, Pflanzen und Menschen in vielen verschiedenen Formen können seit Dienstag in der Volkshochschule Calenberger Land betrachtet werden. Die Ausstellung „Querbeet“ der Künstlerin Elke Steinhoff umfasst 23 Aquarelle und Zeichnungen.

Voriger Artikel
150 000 Euro für die Kulturfabrik Krawatte
Nächster Artikel
Boogielicious spielen im ASB-Bahnhof

Die Künstlerin Elke Steinhoff ist mittlerweile selbst wieder Dozentin an der Volkshochschule.

Quelle: Johanna Kruse

Barsinghausen. Hinter jedem Bild verbirgt sich eine eigene Geschichte. „Bei den Hühnern ist mir irgendwann mal aufgefallen, dass unter ihnen eine ganz schöne Hierarchie herrscht. Deshalb habe ich hier die unterdrückte Henne dargestellt“, erklärte Steinhoff bei der Eröffnung. Die Ausstellung zeigt einen Mix aus den Stilen, die Steinhoff anwendet. Die Kunstwerke sind alle innerhalb der vergangenen zehn Jahre entstanden und zeigen detailreiche Zeichnungen von Pflanzen und Tieren.

„Es ist alles eine Sache der Beobachtung“, erklärte die Barsinghäuserin. „Ich weiß gar nicht, wie viel Zeit ich schon mit meinem Zeichenblock in der Natur verbracht habe.“ Das ist ihre Leidenschaft, die Natur. Steinhoff ist auch Vorsitzende der Naturschutzbund-Ortsgruppe Barsinghausen.

Sie hat langjährige Lehrerfahrung und ist seit etwa einem Jahr wieder als Dozentin an der Volkshochschule tätig. In ihrem aktuellen Kurs mit dem Thema Küchenbilder vermittelt sie Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörigen künstlerische Techniken. „Den handwerklichen Teil kann man erlernen“, sagt Steinhoff, „nur den Blick für die Details muss man haben.“ Über die Zusammenarbeit mit Steinhoff freute sich auch die Programmbereichsleiterin Ute Schütte. „Frau Steinhoff schafft es, die Besonderheiten der Pflanzen sehr klar herauszuarbeiten und die Menschen humorvoll darzustellen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass sie auch wieder als Dozentin bei uns tätig ist“, sagte sie.

Info: Die Ausstellung (Querbeet) wird bis zum 31. August in den Gängen der Volkshochschule zu sehen sein.

Von Johanna Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wr8m1yvnifjup2ce9p
Superintendentin lobt die spannende Vielfalt

Fotostrecke Barsinghausen: Superintendentin lobt die spannende Vielfalt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de