Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Erdgasfahrzeug ist undicht

Egestorf Erdgasfahrzeug ist undicht

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf ist am Freitagmittag vom Besitzer eines erdgasbetriebenen Autos in die Knickstraße alarmiert worden. Das unter einem Carport geparkte Fahrzeug verlor offenbar Gas, aus dem Heck drang ein deutlich hörbares Zischen.

Voriger Artikel
Café LebensArt: Probelauf mit Bravour bestanden
Nächster Artikel
Ingrid Herrmann präsentiert zum 30. Mal Hobbykunst

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf musste sich um ein undichtes, erdgasbetriebenes Auto kümmern.

Quelle: Archiv

Egestorf. Die Feuerwehr demontierte Teile des Kofferraums, konnte das Leck mit eigenen Mitteln aber nicht schließen. Gemeinsam mit der Polizei begleitete die Feuerwehr das undichte Fahrzeug schließlich auf der Fahrt zu einer Fachwerkstatt.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de