Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut SEK-Einsatz in der Innenstadt

Barsinghausen Erneut SEK-Einsatz in der Innenstadt

Die Polizei hat heute am frühen Morgen eine Wohnung und ein Tattoo-Studio in der Barsinghäuser Innenstadt durchsucht. Auch Spezialeinsatzkräfte waren daran beteiligt. Federführend bei dem Einsatz waren die Staatsanwaltschaft Hamburg und die „Soko Rocker". Festgenommen wurde in Barsinghausen niemand.

Voriger Artikel
Bürgermeister wünschen mehr Polizeipräsenz
Nächster Artikel
Beim Basar kann gespendet werden

Symbolbild Polizei

Quelle: Stephan Jansen

Barsinghausen. Laut Pressemitteilung der Hamburger Polizei war der Barsinghäuser Einsatz Teil von 20 Durchsuchungen mit 250 Beamten in Schleswig-Holstein, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen und Hamburg. Es geht um Ermittlungen im Rockermilieu. Anlass war ein Tötungversuch in Hamburg-St. Pauli am 28. Dezember 2015. Details über die Durchsuchungen in Barsinghausen wurden nicht mitgeteilt.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Barsinghausen

Die Bürger in Barsinghausen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Barsinghausen
doc6rpd3zdn09u419cc2hc
Ein neues Dach für den Bauwagen

Fotostrecke Barsinghausen: Ein neues Dach für den Bauwagen

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de