Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Die EM ist eröffnet - auch in der ASB-Plaza

Barsinghausen Die EM ist eröffnet - auch in der ASB-Plaza

Georg Robra sah es ganz realistisch. "Frankreich gegen Rumänien ist sicherlich nicht das Spiel, das Barsinghausen elektrisiert", sagte der Erste Stadtrat am Freitagabend beim Auftakt des Public Viewings in der ASB-Plaza. Dennoch wollten etwa 250 Besucher das Eröffnungsspiel der Fußball-EM sehen.

Voriger Artikel
Europatitel für Kirchdorfer im Hunde-Frisbee
Nächster Artikel
Freilichtbühne bringt Kiez-Kult an den Deister

Beim Eröffnungsspiel war noch reichlich Platz in der ASB-Plaza. Aber spätestens beim ersten Spiel der deutschen Mannschaft am Sonntagabend dürfte es voll werden.

Quelle: Björn Franz

Barsinghausen. Robra, der die vom ASB gemeinsam mit HAZ und NP organisierten Veranstaltung gemeinsam mit Organisator Jens Meier und dem stellvertretenden ASB-Landesvorsitzenden Friedbert Mordfeld eröffnete, machte kein Geheimnis daraus, dass er sich als Fußballfan besonders auf das Turnier freut. Und auf die Chance, die EM-Spiele gemeinsam mit vielen Fußballfans zu sehen: "Ich wünsche mir, dass die Menschen dieses Kleinod, das wir hier in Barsinghausen haben, zu würdigen wissen."

Ehe die jungen Musiker der Band Das Duo den ersten EM-Abend musikalisch einleiteten, verriet Robra auch, wer für ihn der große Favorit ist. "Ich glaube an die deutsche Mannschaft", sagte er. Und spätestens wenn die am Sonntagabend ins Turnier einsteigen wird, wird es auch in der ASB-Plaza richtig voll werden.

doc6q3vke0rlhkf68ve502

Fotostrecke Barsinghausen: Die EM ist eröffnet - auch in der ASB-Plaza

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sjn36gybkw1eapu8dcw
Erster Labora-Markt auf dem Wertstoffhof

Fotostrecke Barsinghausen: Erster Labora-Markt auf dem Wertstoffhof

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de