Volltextsuche über das Angebot:

22°/ 16° Gewitter

Navigation:
Rungenhagen führt Jugendfeuerwehr an

Holtensen Rungenhagen führt Jugendfeuerwehr an

Fabian Rungenhagen ist neuer Jugendfeuerwehrwart in Holtensen. Einstimmig wählten ihn die Mitglieder der Ortsfeuerwehr zum Nachfolger von Karsten Sieveritz, der vor acht Monaten das Amt des Ortsbrandmeisters übernommen und die Jugendabteilung seitdem kommissarisch geführt hatte.

Voriger Artikel
Rough Silk feiert krachenden Tour-Auftakt
Nächster Artikel
Feuerwehr Kirchdorf gewinnt 37 Mitglieder

Karsten Sieveritz (von links) gratuliert Jugendfeuerwehrwart Fabian Rungenhagen und dessen Stellvertreter Peer Schroth zur Wahl.

Quelle: Carsten Fricke

Holtensen. Mit Peer Schroth bestimmten die Mitglieder zudem einen neuen stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart. Der Jugendabteilung gehören zurzeit vier Jungen und zwei Mädchen an. Die Kinderfeuerwehr, geführt von Ulli Sieveritz, zählt sogar neun "Löschkrümel" im Alter von sechs bis zehn Jahren. Sie wurde ebenso wie Gerätewart Eike Seegers neu in ihr bisher kommissarisch geführtes Amt gewählt. Außerdem bestätigten die Mitglieder Kassenwart Uwe Kauke sowie Schriftführer Henning Kauke in ihren Ämtern.

Erfreut verwies Karsten Sieveritz in seinem Jahresbericht auf den Erfolg der gezielten Mitgliederwerbung. 33 Holtenser seien im Jahr 2015 in die Feuerwehr eingetreten, darunter zwei neue aktive Mitglieder. Die Mitgliederzahl stieg damit auf 152 Feuerwehrangehörige, davon 31 Aktive. Damit sei die große Mehrheit der 265 Holtenser in der Feuerwehr vertreten, betonte Sieveritz.

"Das vergangene Jahr geht als ein überaus ereignisreiches in unsere Chronik ein", blickte der Ortsbrandmeister auf sechs Brandeinsätze sowie sechs technische Hilfeleistungen zurück. Zusätzlich hätten die Feuerwehrleute 20 Übungs- und Ausbildungsdienste absolviert und mit zwei Gruppen an den Löschbezirkswettkämpfen teilgenommen. Für dieses Jahr plane die Feuerwehr unter anderem eine Renovierung ihrer Fahrzeughalle.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6pymauf9l4noad8sd7g
Drei Jugendfeuerwehren trainieren gemeinsam

Fotostrecke Barsinghausen: Drei Jugendfeuerwehren trainieren gemeinsam

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de