Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Farbhexen präsentieren Werke in der Kröpcke-Uhr

Barsinghausen / Hannover Farbhexen präsentieren Werke in der Kröpcke-Uhr

Als „Farbhexen“ arbeiten die drei Barsinghäuser Künstlerinnen Jutta Ehlers, Kerstin Bernsdorff und Susanne Dreyer zusammen. Ihr Projekt unter dem Motto „Leute von heute“ wird ab Sonntag, 29. Mai, für drei Wochen in der Kröpcke-Uhr in Hannover zu sehen sein.

Voriger Artikel
Rotary Club Bad Nenndorf spendet 10 000 Euro
Nächster Artikel
Polizei sieht dem Pokalfinale gelassen entgegen

Die Farbhexen Kerstin Bernsdorff (von links), Susanne Dreyer und Jutta Ehlers zeigen ihr Bild "Kalle Blaumann", das gemeinsam mit fünf weiteren Porträts in der Kröpcke-Uhr ausgestellt wird.

Quelle: Privat

Barsinghausen / Hannover. Die Farbhexen haben sechs unterschiedliche Charaktere auf großformatigen Bildern porträtiert – Charaktere, wie sie sich täglich zu Hunderten an der Kröpcke-Uhr treffen. Die Namen der sechs Figuren sind bezeichnend, wie die Farbhexen meinen: Dabei sind unter anderem Kalle Blaumann, Orang Ute, Grautrude und Rolf im Schwarzpelz. Die Bilderfamilie wird am autofreien Sonntag in Hannover zunächst auf dem Gemeinschaftsstand des Kultur des Wandels-Netzwerks in der Osterstraße zu sehen sein, ehe sie abends auf Rollbrettern durch die City zur Kröpcke-Uhr gefahren wird.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de