Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Frisiert: Mofa fährt Tempo 80 statt 25

barsinghausen Frisiert: Mofa fährt Tempo 80 statt 25

Die Polizei hat am Sonnabend einen Motorroller sichergestellt und ermittelt gegen den Fahrer wegen Fahrens ohne die erforderliche Erlaubnis. Der Mann war gegen 21 Uhr auf der Nenndorfer Straße aus Hohenbostel kommend mit Tempo 80 bis 100 in Richtung Barsinghausen unterwegs.

Voriger Artikel
Nabu schafft Raum für mehr Artenvielfalt
Nächster Artikel
TSV Kirchdorf vertagt Wahlen und Haushalt

Ein Fall für die Polizei in Barsinghausen.

Quelle: dpa / Symbolbild

Barsinghausen. Einer Streifenwagenbesatzung fiel auf, dass an dem Roller lediglich ein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle in Barsinghausen auf der Wilhelm-Heß-Straße stellt sich heraus, dass der Roller als so genanntes Mofa nur für eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde zugelassen ist.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x8752g9zie1mvr22nyd
Beim Bantorfer Oktoberfest geht es zünftig zu

Fotostrecke Barsinghausen: Beim Bantorfer Oktoberfest geht es zünftig zu

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de