Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gastfamilien für Kinder dringend gesucht

Barsinghausen Gastfamilien für Kinder dringend gesucht

18 Mädchen und zwei Jungen aus Barsinghausens ukrainischer Partnerstadt Kovel sind am Mittwochabend nach langer Busreise zum traditionellen Sommeraufenthalt am Deister eingetroffen. Die Kinder bleiben noch bis zum 29. Juni in Barsinghausen. Sie werden vom Verein Kinderhilfe Ukraine betreut. Allerdings werden für zwei Mädchen noch dringend Gastfamilien gesucht.

Voriger Artikel
Mountainbiker wünschen sich mehr Trails
Nächster Artikel
Lesungen und Theater im neuen Bücherherbst

Die Gäste aus Kovel sind am Mittwoch gegen 19 Uhr in Barsinghausen angekommen.

Quelle: privat

Barsinghausen. Nachdem eine Familie kurzfristig als Gastgeber absagen musste, sind die Organisatoren des Besuchs der Kinder auf der Suche nach einer neuen Unterbringungsmöglichkeit für die beiden Mädchen. Wer kurzfristig einspringen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (05035) 336 bei der Vorsitzenden der Kinderhilfe Ukraine, Lilli Bischoff, zu melden.

„Alle Kinder stammen aus schwierigen familiären Verhältnissen oder sind Halbwaisen“, sagt Bernd Strecker, Sprecher des Kinderhilfevereins. Die Auswahl über die Bedürftigkeit werde von den Schulen in Kovel in Absprache mit Lilli Bischoff getroffen, erläutert Strecker.

Traditionell wartet ein umfangreiches Programm auf die Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren. Der Verein Wir für Basche organisiert in der nächsten Woche eine große Feier für die kleinen Gäste. Es geht zum Minigolfspielen nach Bad Nenndorf und mit dem Bus in den Serengetipark nach Hodenhagen. Einer der Höhepunkte steht immer am Ende des Barsinghausen-Aufenthalts: das große Abschlussfest bei der Familie von Oertzen in Egestorf. Sponsoren unterstützen die Kinderhilfe laut Strecker bei der Finanzierung des Besuchsprogramms.

Von Björn Franz und Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de