Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Funkenflug entzündet alte Weide

Barsinghausen Funkenflug entzündet alte Weide

Die Ortsfeuerwehr Barsinghausen wurde am Sonntag um 13 Uhr nochmals zur Straße In den Schütten gerufen. Grund der Alarmierung war eine hinter der ausgebrannten Gartenlaube stehende Weide, aus der es qualmte.

Voriger Artikel
Schild stellt Namensgeber Heinrich Bock vor
Nächster Artikel
Der Steg lädt zum Tag der offenen Tür ein

Die  Feuerwehr rückt zu einem Einsatz aus.

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Nach Angaben von Gruppenführer Philipp Lattmann war die etwa 50 bis 60 Jahre alte Weide von innen hohl. Vermutlich hatte sich der Baum durch Funkenflug des Feuers von Sonntagmorgen entzündet.

Der Baum wurde mittels einer Kettensäge geöffnet und mit einem C-Rohr abgelöscht. Anschließend wurde die Weide mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem Schaumteppich überzogen. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und 17 Feuerwehrleute.
 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de