Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gartenlaube brennt aus

Barsinghausen Gartenlaube brennt aus

Zu einem Laubenbrand in der Straße, In den Schütten, ist die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen am Sonntag um 4.30 Uhr alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Laube bereits in Flammen.

Voriger Artikel
Die Plattfüße stellen eine Miniküche auf
Nächster Artikel
Zeugen für vier Unfallfluchten gesucht

Symbolbild Feuerwehr

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Unter Leitung von Einsatzleiter Florian Asmus ging zunächst ein Trupp unter schweren Atemschutz mit einem C-Rohr vor und schlug die Flammen nieder. Da die Laube mit einer Dämmschicht verkleidet war, wurde diese mit einer Säge geöffnet, um an weitere Glutnester zu gelangen. Von einem zweiten Löschfahrzeug wurde eine Wasserversorgung aufgebaut. Die Gartenlaube wurde zudem mit der Wärmebildkamera kontrolliert und zur Sicherheit mit einem Schaumteppich eingeschäumt.

19 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen waren bis 6 Uhr im Einsatz. In den nächsten Tagen werden Beamte des Zentralen Kriminaldienstes die Ermittlungen aufnehmen. Angaben zur Brandursache und Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de