Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gewerbeschau: Schon 60 Aussteller haben zugesagt

Wennigsen Gewerbeschau: Schon 60 Aussteller haben zugesagt

Endspurt: Nur noch bis zum 15. Dezember können sich Aussteller für die Wennigser Gewerbeschau am 2. und 3. Juni 2018 auf dem Rittergut in Bredenbeck anmelden. 60 verbindliche Zusagen gibt es bereits. Und auch das gastronomische Angebot wird vielfältig. 

Voriger Artikel
Gerhard Franke ist seit 80 Jahren Gewerkschafter
Nächster Artikel
Schüler lernen gewaltfreies Lernen

Die WIG erwartet auch zu ihrer Gewerbeschau 2018 wieder mehrere tausend Besucher.

Quelle: Jennifer Krebs (Archiv)

Wennigsen.  Die Veranstalter der Wennigser Gewerbeschau sind überaus zufrieden. "Wir haben 60 verbindliche Anmeldungen von Ausstellern vorliegen - damit ist unser Ziel schon jetzt erreicht. Wir haben aber auch noch offene Anfragen von Ausstellern, so dass wir davon ausgehen, bis zum 15. Dezember die Zahl von 70 Ausstellern überschreiten zu können", teilt Markus Hugo vom Vorstand der Wirtschaftlichen Interessensgemeinschaft (WIG) mit. Er leitet die 20-köpfige Arbeitsgruppe, die seit gut einem Dreivierteljahr an der Gewerbschau plant, die am 2. und 3. Juni 2018 auf dem Rittergut in Bredenbeck stattfinden soll.  Anmeldeschluss für die Aussteller ist der 15. Dezember. Das Anmeldeformular kann sich im Internet heruntergeladen werden auf wig-wennigsen.de/gewerbeschau-2018.html.

Auch das gastronomische Konzept hat inzwischen klare Konturen bekommen. Mit Burgern, Ofenkartoffeln, frischen Nudeln, verschiedensten Spießen vom Grill bis hin zu Crepes wird’s vielfältig. "Wir sind regelrecht überrannt worden von Foodtruck-Anbietern. Offenbar sind unsere Rahmenbedigungen genau die richtigen“, meint Hugo. Die WIG hatte von Anfang an die Anzahl auf acht Gastronome begrenzt, um nicht zu viel Konkurrenz zu schaffen. „Über ein Dutzend Anmeldungen hatten wir binnen Stundenfrist auf die Ausschreibung", berichtet Hugo. Auch vegetarische und vegane Produkte wird es geben.

Gekümmert hat sich die WIG schon um Details wie eine Kinderbetreuung und Behinderten-Toiletten - und auch ein Abendprogramm wird es erstmals geben. Am Messe-Sonnabend tritt abends eine Liveband auf.

Von Jennifer Krebs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de