Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gisela Thöle spendet zum 120. Mal Blut

Egestorf Gisela Thöle spendet zum 120. Mal Blut

Gisela Thöle hat am Donnerstagnachmittag zum 120. Mal beim DRK Ortsverein Egestorf Blut gespendet. Seit 45 Jahren macht sie das regelmäßig. „Es ist eine gute Sache und wer weiß, vielleicht ist man selbst einmal auf eine Blutkonserve angewiesen“, sagt die Egestorferin.

Voriger Artikel
TSV Kirchdorf bittet seine Mitglieder um Hilfe
Nächster Artikel
Frauen nähen 120 Decken für Flüchtlingskinder

Gisela Thöle (Mitte) spendet zum 120. Mal Blut beim DRK Egestorf. Heidi Wahl (links) und Britta Struß vom Vorstand danken ihr mit einem Tankgutschein.

Quelle: Rocktäschel

Egestorf. Auch ihr Mann Gerhard gehört zu den regelmäßigen Spendern, 80 Mal war er bislang dabei, wenn das DRK dazu eingeladen hat. Bei Gisela Thöle haben sich Heidi Wahl und Britta Struß vom Vorstand im Namen des Ortsvereins mit einem Tankgutschein bedankt. Rund 70 Blutspender seien es im Durchschnitt bei jedem Termin, berichtet Wahl: „Früher kamen wir auf rund 100. Doch Menschen im Alter über 72 Jahren dürfen nicht mehr Blut spenden. Deshalb erreichen wir nicht mehr die hohe Anzahl.“
Sie freut sich daher über jeden Erstspender. Auch gestern waren einige dabei. Die nächste Gelegenheit in Egestorf besteht am Montag, 30. Januar 2017, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule, Nienstedter Straße 15. Das DRK-Team hofft auf viele Teilnehmer. Insgesamt 18 Helferinnen arbeiten bei jedem Blutspendetermin mit. Eine Neuerung gibt es im nächsten Jahr. Der Blutspendeausweis reicht nicht mehr, Spender müssen Personalausweis oder den Reisepass mitbringen.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de