Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Golf Trophy startet in Bad Münder

Barsinghausen Golf Trophy startet in Bad Münder

Die Barsinghäuser Golf Trophy vollzieht einen Standortwechsel: Nach zehn Jahren in Obernkirchen wird die zwölfte Auflage des Turniers am Freitag, 12. August, erstmals auf der Anlage des Golfclubs am Deister in Bad Münder ausgetragen.

Voriger Artikel
FZB setzt auf weitere Unterstützung
Nächster Artikel
Anlieger klagen über zu hohes Tempo

Hans-Joachim Hillig, Bürgermeister und Schirmherr Marc Lahmann und Max Hartwig werben für die Barsinghäuser Golf Trophy in Bad Münder.

Quelle: Carsten Fricke

Barsinghausen. "In Barsinghausen gibt es sicher mehr als 100 Golfer", schätzte Hans-Joachim Hillig, der das Turnier mit Max Hillig organisiert. Allein 49 Barsinghäuser seien Mitglied des Golfclubs am Deister, viele weitere würden anderen Golfclubs angehören. Schon jetzt seien 35 Anmeldungen für das Turnier mit maximal 72 Teilnehmern eingegangen.

"Wir haben in Barsinghausen ja leider keinen Golfplatz", sagte Bürgermeister Marc Lahmann. Er habe gern die Schirmherrschaft für das Turnier übernommen. "Golf ist ein toller Sport, der bis ins hohe Alter gespielt werden kann", betonte er.

Teilnahmeberechtigt sind alle Barsinghäuser, die Mitglied eines Golfclubs sind. Die Startgebühr beträgt 20 Euro für Mitglieder des Golfclubs am Deister und 40 Euro für Mitglieder anderer Golfsportvereine. Alle Teilnehmer erhalten einen Preis - und für den Sieger gibt es einen Wanderpokal. "Sicher geht es auch um das Gewinnen, aber das Miteinander steht im Vordergrund", erläuterte Hartwig.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de