Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göing macht nach über 20 Jahren Schluss

Egestorf Göing macht nach über 20 Jahren Schluss

Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze der Ortsfeuerwehr Egestorf ist Schluss: Günter Göing trat auf eigenen Wunsch als Ortsbrandmeister zurück. Zu seinem Nachfolger wurde Sven Sörenhagen gewählt. Der 34-Jährige ist damit einer der jüngsten Ortsbrandmeister in der Geschichte der Egestorfer Wehr.

Voriger Artikel
Lahmann kritisiert Brandschutzauflagen
Nächster Artikel
Langreder schaut auf seine 900-Jahr-Feier

Der scheidende Ortsbrandmeister Günter Göing (Mitte) mit seinem Nachfolger Sven Sörenhagen (links) und dem neuen Stellvertreter Marc Kohlert.

Quelle: Mirko Haendel

Egestorf. Zahlreiche Gäste wie Bürgermeister Marc Lahmann, Stadtbrandmeister Dieter Engelke und der Landtagsabgeordnete Max Matthiesen lobten die Arbeit von Göing. Der 61-Jährige, der bereits bei seiner Wiederwahl vor zwei Jahren angekündigt hatte, dass für ihn 2016 Schluss sei, hinterlasse eine hervorragend funktionierende Ortswehr, sagte Engelke. Und seine Kameraden verabschiedeten Göing im Gasthaus Reinecke nicht nur mit stehenden Ovationen und der Ernennung zum Ehrenbrandmeister. Brandabschnittsleiter Eberhard Schmidt verlieh ihm zudem das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze.

Göings Nachfolger Sörenhagen war bis 2010 Festausschussvorsitzender und bis 2013 Gruppenführer. Auch der stellvertretende Ortsbrandmeister Jörg Schmedes stand für sein Amt nicht mehr zur Verfügung. Seine Nachfolge tritt der bisherige Gruppenführer Marc Kohlert an.

Trotz der Feierstimmung im Saal schlug Göing während seines Jahresberichts auch nachdenkliche Töne an. Die Egestorfer Wehr sei zwar mit insgesamt 746 Mitgliedern – 39 von ihnen aktiv – immer noch die zweitgrößte Ortsfeuerwehr Barsinghausens, doch habe sie im vergangenen Jahr auch 45 Mitglieder verloren. „Das ist ein bisschen enttäuschend“, sagte Göing. Positiver gestalten sich die Mitgliedszahlen bei den Löschdrachen, der Egestorfer Kinderfeuerwehr: Diese verzeichnete Ende 2015 17 Mitglieder.

Von Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de