Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
HAG-Abiturienten erhalten viel Lob

Barsinghausen HAG-Abiturienten erhalten viel Lob

Vom Hugo zum Boss: Auf diesem Weg haben 119 Abiturienten des Hannah-Arendt-Gymnasiums ihrem Abi-Motto getreu einen bedeutenden Schritt getan. Feierlich erhielten sie bei der Entlassungsfeier in der Aula des Schulzentrums am Spalterhals am Freitagvormittag ihre Abschlusszeugnisse.

Voriger Artikel
Der Blick zurück fällt positiv aus
Nächster Artikel
Grundschulcup feiert gelungene Premiere

119 Abiturienten des Hannah-Arendt-Gymnasiums feiern ihren Abschluss bei der Entlassungsfeier in der Aula.

Quelle: Carsten Fricke

Barsinghausen. „Ihr habt den höchsten in Deutschland erreichbaren Schulabschluss erreicht“, sagte Schulleiterin Silvia Bethe. Fast ein Fünftel der Abiturienten habe eine Eins vor dem Komma, der Gesamtschnitt liege bei 2,4. „Das ist insgesamt ein großartiges Ergebnis dieses Jahrgangs. Euch stehen nun Türen offen, die nicht jedem offen stehen“, lobte sie.

Auch deshalb sprach sie den Absolventen mit Verweis auf ihre Motto-Tage ins Gewissen. So seien die Schüler in den vergangenen Wochen nicht nur als lustig verkleidete Hippies und Rentner in der Schule erschienen, sondern unter anderem auch als „Asoziale“.

„Wenn ich mir heute etwas von Euch wünschen darf, ist es weniger Gedankenlosigkeit“, sagte Bethe. Sie appellierte an die Schüler, sich in Zukunft nicht auf Kosten anderer lustig zu machen, die weniger Chancen hätten als sie selbst. „Ihr seid bereits jetzt privilegiert“, erläuterte sie. Ihre gute Bildung verpflichte die Abiturienten daher auch zur Verantwortung. „Denn asoziales Verhalten zeigt sich nicht an der Kleidung. Es gibt in unserer Gesellschaft auch viele gut verdienende und gut gekleidete Asoziale“, betonte Bethe.

Dafür stehe dieser auch sozial äußerst engagierte Abiturjahrgang jedoch nicht. „Dass Ihr gut urteilen und nachdenken könnt, habt Ihr nicht erst im Abi bewiesen“, lobte die Schulleiterin. „Wir lassen Euch ungern gehen, denn Ihr seid ein großartiger Jahrgang“, schloss sie unter stehenden Ovationen.

Viel Lob und amüsante Anekdoten hatten auch die Lehrer und Elternvertreter für die Abiturienten übrig. „Ihr habt in den vergangenen Jahren gezeigt, dass Ihr Euch für Eure Ideale einsetzt“, sagte Lehrer Alban Peters. Umgekehrt dankten die Jahrgangsvertreter Johanna Luer, Elias Hilmer und Josefina Lehnen den Eltern und Lehrern für die Unterstützung. „Ohne Sie stünden wir heute nicht hier“, lobte Josefia ihre Lehrer. Zur stimmungsvollen Entlassungsfeier trugen auch das HAG-Orchester sowie die Abi-Band mit ihrem selbst komponierten Jahrgangslied „Wir sind wir“ bei.

doc6q7cdlfyhb51371sk2fp

Fotostrecke Barsinghausen: HAG-Abiturienten erhalten viel Lob

Zur Bildergalerie

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de