Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wir suchen Auflaufkinder für den DFB-Pokal

Calenberger Land Wir suchen Auflaufkinder für den DFB-Pokal

Es ist der sportliche Höhepunkt des Jahres im Calenberger Land. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte spielt der 1. FC Egestorf/Langreder im DFB-Pokal mit. Und eine Jugendmannschaft kann dabei sein: HAZ und NP suchen für die Partie gegen 1899 Hoffenheim die Auflaufkinder.

Voriger Artikel
Der Flüchtlingsstrom ebbt weiter ab
Nächster Artikel
Ohweg: CDU will mehr Parkflächen statt Neubauten

Wir suchen die Einlaufkinder für das DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Egestorf/Langreder und dem Bundesligisten 1899 Hoffenheim.

Quelle: zur Nieden (Archiv)

Calenberger Land. Sind Sie Trainer oder Betreuer einer Jugendmannschaft? Jagt Ihr Nachwuchs in einem Team dem Ball nach? Oder wollen Sie dem Enkelkind ein ganz besonderes Erlebnis verschaffen? Dann bringen Sie doch einfach die Bewerbung auf den Weg - es ist ganz einfach.

Erklären Sie uns, warum ausgerechnet diese Jugendmannschaft beim Duell der Germanen gegen die Ersligaprofis aus Hoffenheim am 21. August dabei sein soll. Hat sie eine ganz besondere Saison absolviert? Oder besteht sie aus einzigartigen Typen? Schreiben Sie uns einfach einen kleinen Text mit der Begründung. Gerne dürfen Sie auch ein lustiges Bild oder ein kleines Video mit den Kindern machen und uns zusenden. 

Schicken Sie die Bewerbung bis zum 12. August per Mail an sued@haz.de. Vergessen Sie bitte nicht, einen Ansprechpartner mit Kontaktdaten anzugeben. Eine Jury wird dann die Mannschaft auswählen, die mit elf Kindern beim Pokalschlager in Barsinghausen mit einem der Teams auflaufen darf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Kinder werden übrigens von Volkswagen, dem Sponsor des DFB-Pokals, mit Trikots, Hosen und Stutzen ausgestattet, die sie anschließend behalten dürfen. Und das ist nicht alles: Wir legen noch 15 Eintrittskarten für Begleitpersonen sowie ein einzigartiges T-Shirt als Erinnerung für die Kinder obendrauf. Also nichts wie ran an die Bewerbung - wir wünschen viel Glück!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de