Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Volksbank ist zufrieden mit Regionalgeschäft

Barsinghausen Volksbank ist zufrieden mit Regionalgeschäft

Die Hannoversche Volksbank ist mit der regionalen Geschäftsentwicklung 2015 im Bereich der Städte Barsinghausen und Ronnenberg zufrieden. Das Geldinstitut betreut in Barsinghausen und Empelde rund 14 500 Kunden. 7756 davon sind zugleich Mitglied der genossenschaftlichen Bank.

Voriger Artikel
Autofahrer mit 2,2 Promille gestellt
Nächster Artikel
Gymnasium beantragt zweite Sprachlernklasse

Die Geschäftsstelle der Hannoverschen Volksbank an der Kirchstraße in Barsinghausen.

Quelle: Privat

Barsinghausen. Im vergangenen Jahr sind die Einlagen im regionalen Bereich um 4,3 Prozent auf 193,7 Millionen Euro gewachsen. Das Kreditgeschäft der Hannoverschen Volksbank war in Barsinghausen und Empelde im selben Zeitraum leicht rückläufig – von 109,9 auf 107,9 Millionen Euro. Das sind 2,0 Prozent weniger als im Vorjahr. „Diese Zahlen in der Bilanz spiegeln allerdings nicht das tatsächliche Geschäft wider“, sagt Matthias Battefeld, der im Vorstand der Volksbank für das Marktgebiet Calenberger Land verantwortlich ist. Grund dafür sei, dass ein bisher in Barsinghausen betreutes Engagement nun bei der zentralen Unternehmenskundenbetreuung in Hannover geführt werde. „Wir verzeichnen in diesem Bereich weiter eine rege Investitionstätigkeit und sind mit der Nachfrage nach Krediten sehr zufrieden“, betont Battefeld.

Die Gesamtbank hat ihren Jahresüberschuss 2015 um 1,7 Prozent auf 13,12 Millionen Euro gesteigert.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6qsyu17mouf1fu2td7us
Bühne zeigt das Reeperbahn-Musical bei Nacht

Fotostrecke Barsinghausen: Bühne zeigt das Reeperbahn-Musical bei Nacht

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de