Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft

Barsinghausen Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft

Personeller Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft Barsinghausen: Heinz Schmidt als neuer stellvertretender Vorsitzender und Martina Kohlmeyer als neue Schatzmeisterin gehören auf Beschluss der Mitgliederversammlung künftig dem Gremium an.

Voriger Artikel
Feuerwehr will im Frühjahr mit dem Bau starten
Nächster Artikel
Michael Rüter: Unsere Gesellschaft ist stark

Rondo Beckmann ehrt Wanda Kühne und Alfred Heuchert für 60-jährige Mitgliedschaft in der Siedlergemeinschaft.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Sie folgen auf Harald Bieder und Klaus-Dieter Rehmann, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatten. In ihren Ämtern bestätigt wurden der Vorsitzende Rondo Beckmann, Schriftführerin Petra Mehnert sowie der stellvertretende Schatzmeister und Mitgliederwart Wolfgang Hugo. Die neu geschaffene Position der stellvertretenden Schriftführerin übernimmt Maria Hugo.

Die Stellvertreter müssen sich bereits im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen. "Unsere veränderte Satzung sieht vor, dass künftig jeweils drei Vorstandsposten in den Hauptversammlungen zur Wahl stehen und über die drei anderen Vorstandsämter erst im Folgejahr abgestimmt werden muss. So wollen wir ausschließlich, plötzlich ganz ohne Vorstand dazustehen", erläuterte Rondo Beckmann.

Bereits seit 60 Jahren gehören Wanda Kühn und Alfred Heuchert der Siedlergemeinschaft an – und wurden für diese Treue mit Ehrennadeln ausgezeichnet. Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaften gingen an Horst Hermsen, Wolfgang Haseloff, Marianne und Horst Wagner sowie Ellen und Willi Staffhorst. Für 25 Jahre bei den Siedlern nahmen Margot und Leander Busche sowie Heike und Siegfried Schock eine Auszeichnung entgegen.

Rondo Beckmann überreichte zudem Urkunden des Landesverbandes als Anerkennung für besondere Verdienste an Heinz Schmidt und an Ewald Bock: Diese beiden Siedler zeigten besonders großes Engagement beim Bau des neuen Gerätehauses auf dem Festplatz – und sie leisteten auf der Baustelle die meisten Arbeitsstunden aller rund 15 ehrenamtlichen Helfer. Laut Beckmann investierte der gesamte Bautrupp nahezu 1000 freiwillige Arbeitsstunden in das Projekt.

Mit dem goldenen Ehrenabzeichen des Landesverbandes verabschiedete sich Klaus-Dieter Rehmann aus dem Vorstand – nach zuvor 26 Jahren als stellvertretender Kassierer und Schatzmeister. 

doc6o8fhrjo52al2bs375e

Fotostrecke Barsinghausen: Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de