Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Highlander zeigen ihre Kraft

Großgoltern Highlander zeigen ihre Kraft

Starker Auftritt bei den Highlandgame-Wettkämpfen auf der Sportanlage des TSV Goltern: Nahezu 20 Athleten in Schottenröcken haben am Sonntag viel Kraft und Konzentration investiert, um ihre besten Highlander in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen zu ermitteln.

Voriger Artikel
Diner en blanc bleibt keine Eintagsfliege
Nächster Artikel
Diebstähle halten Polizei in Atem

Jürgen Stickelbrock (Mitte) bereitet die Athleten auf die nächste Disziplin, den Gewichtweitwurf, vor.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Zu diesem schottischen Nationalsport gehören Disziplinen wie zum Beispiel das Steinstoßen, der Baumstammüberschlag (Caber Toss), der Hammerwurf sowie der Gewichtweitwurf.

Wettkampfleiter Jürgen Stickelbrock, ein erfolgreicher Bodybuilder und Highlander aus Nettetal, moderierte für das Publikum die einzelnen Stationen - und kommentierte dabei auch die Leistungen der Athleten. Wenn sich etwa beim Gewichtweitwurf die 12,7 Kilogramm schwere Kugel nach rund 18 Metern in das Gras bohrte, dann wählte Stickelbrock als Mann vom Fach anerkennende Worte.

Zum ersten Mal richteten die 2007 gegründeten Highlander vom Deister als gastgebender Verein bei ihren Games eine deutsche Meisterschaft im schottischen Nationalsport aus - in der Altersklasse der Jugendlichen und der Junioren sowie bei den Herren im Leichtgewicht bis zu 90,8 Kilogramm. Zu den Titelfavoriten in dieser Gewichtsklasse gehörten insbesondere die Lokalmatadoren Markus Weißbrich, Daniel Stolper sowie der amtierende Europameister Torsten Hülsemann von den Deister-Highlandern. Starke Konkurrenz versprachen unter anderem der Vorjahreszweite Vasili Panagiotidis aus Nettetal und Stefan Krämer aus Köln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de