Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hörenswerter Tournee-Start

Barsinghausen Hörenswerter Tournee-Start

Zum 16. Mal hat das Ensemble um die Axel-Törber-Band auf der Deister-Freilichtbühne eine Musical-Night präsentiert. Drei Stunden bescherten die Künstler den 858 Besuchern vor ausverkauftem Haus eine mitreißende Show.

Voriger Artikel
VHS setzt positiven Trend fort
Nächster Artikel
Goodbye Goethe: Abschied an der KGS
Quelle: Rabenhorst

Barsinghausen. Die Set Musical Company mit der Axel-Törber-Band hat mit dem Auftritt in der Naturkulisse der Deister-Freilichtbühne ihre Sommertournee eröffnet. „Wir hören genau hin, welche Stücke beim Publikum ankommen. Was hier nicht gefällt, bringen wir nicht mehr auf die Bühne. Die Barsinghäuser sind ein begeistertes und zugleich kritisches Publikum“, sagte Axel Körber vor der Vorstellung.

Dem Applaus nach wird wohl kein Beitrag gestrichen werden müssen. Die Zuschauer erlebten einen musikalischen Bilderbogen mit viel Schwung und großen Gefühlen. Stücke aus „Cabaret“ und aus „Der König der Löwen“ begeisterten das Publikum ebenso wie Melodien aus „Hinterm Horizont“, „Sister Act“ und „Das Wunder von Bern“. Beim „Phantom der Oper“ mit Alexandra Gentzen und Simon Tunkin brandete stürmischer Beifall auf. Kurz vor dem Finale gab es noch einmal ordentlich Tempo: In schillernden Kostümen präsentierte das Ensemble Songs aus dem Abba-Musical „Mamma Mia“. Viel Applaus gab es danach auch für ein Medley, das mit dem Hit „Heute beginnt der Rest unseres Lebens“ aus dem Musical „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens endete.

Das Publikum bedankte sich bei den Musicaldarstellern für den Streifzug durch die beliebtesten Musicals am Ende mit stehenden Ovationen.

Der Vorverkauf für die nächste Musical-Night am 8. Juli 2016 beginnt am Nikolaustag, 6. Dezember.

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de