Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hunderte kommen zum Public Viewing

Barsinghausen Hunderte kommen zum Public Viewing

Die große EM-Party in Barsinghausen geht weiter. Dienstagabend feierten mehr als 2000 Zuschauer in der ASB-Plaza den 1:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft über Nordirland – und fiebern nun dem Achtelfinale am Sonntag (18 Uhr) entgegen.

Voriger Artikel
Mit ganzer Kraft für ihre Schule
Nächster Artikel
KGS ehrt Schüler für besondere Leistungen

Viel los war auch beim Spiel Deutschland gegen Nordirland beim Public Viewing in Barsinghausen. 

Quelle: Hermann

Barsinghausen. Die Erleichterung war geradezu hörbar. Eine knappe halbe Stunde lang verzweifelten die zu großen Teilen in deutschen Trikots und mit der Nationalflagge auf der Wange gekommenen Besucher angesichts der Vielzahl von vergebenen Chancen beinahe. Doch als Mario Gomez um 18.29 Uhr mit dem Treffer zum 1:0 den Bann brach, war der Jubel umso lauter.

Immerhin merkt man auch den Zuschauern vor den drei Großbildleinwänden beim vom ASB gemeinsam mit HAZ und NP organisierten Public Viewing langsam die steigende Spannung an. Waren zum Auftaktspiel gegen die Ukraine noch knapp 1500 Fans gekommen und auch gegen Polen am vergangenen Donnerstag nur unwesentlich mehr, war die insgesamt 3500 Zuschauer fassende ASB-Plaza am Dienstagabend bereits deutlich voller.

Erstmals lagen bereits eine Dreiviertelstunde vor dem Anpfiff sogar Fahnen und Jacken als Platzhalter auf den besten Plätzen. Da hatten es die 50 Leser von HAZ und NP, die beim inzwischen schon traditionellen Gewinnspiel dieser Zeitung ihre Plätze direkt vor der rechten Leinwand gewonnen hatten, schon deutlich besser.

Jens Meier, der ASB-Geschäftsführer, war angesichts des guten Besuchs sichtlich zufrieden. Zumal es am Sonntag, wenn die deutsche Elf in Frankreich gegen einen Gruppendritten der Vorrunde um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen wird, sicherlich noch deutlich voller werden dürfte. Denn die Spannung ist endlich bei dieser Europameisterschaft angekommen – und damit auch in Barsinghausen.

doc6q9irzr3wk42hs2bbts

Fotostrecke Barsinghausen: Hunderte kommen zum Public Viewing

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de