Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schild sorgt für verwunderte Blicke

Barsinghausen Schild sorgt für verwunderte Blicke

Ein großes Schild sorgt am östlichen Eingang der Fußgängerzone für verwunderte Blicke: Demnach liegt der Thie nun am ehemaligen Kaiserhof-Grundstück. Eine Panne, wie das Mindener Unternehmen Medicare einräumt, das das Schild aufstellen ließ, um für seine Seniorenresidenz zu werben. Der Fehler soll jetzt korrigiert werden.

Voriger Artikel
FZB steht vor einer ungewissen Zukunft
Nächster Artikel
Vereine bereiten Egestorfer Herbstmarkt vor

Das Baustellenschild am Kaiserhof weist an zwei Stellen die „Seniorenresidenz am Thie“ aus. Der jedoch ist rund 200 Meter entfernt.

Quelle: Carsten Fricke

Barsinghausen. . Der Hintergrund: Seit Mitte dieser Woche wirbt das Mindener Unternehmen Medicare mit dem Schild für die „Seniorenresidenz am Thie“, die dort entsteht. Einige Barsinghäuser wandten sich irritiert an die Stadt und die Calenberger Zeitung und wiesen darauf hin, dass der Thie rund 200 Meter vom Kaiserhof entfernt liegt.

Medicare-Geschäftsführer Michael Müller nahm den Hinweis dankbar auf. „Wir haben da offenbar falsch recherchiert“, räumte er ein. „Wir waren der Meinung, dass der Begriff Thie ganz gut passt“, sagte er. Nun werde er den Namen des seit Juli im Bau befindlichen medizinischen Kompetenzzentrums mit Ärztehaus und Altenpflegeheim in „Seniorenresidenz Am Kaiserhof“ ändern lassen. Schließlich sollten sich alle Barsinghäuser mit dem Namen des Neubaus identifizieren können, findet Müller.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de