Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Karsten Borgfeld ist zum neunten Mal Bürgerkönig

Egestorf Karsten Borgfeld ist zum neunten Mal Bürgerkönig

Der neue Egestorfer Bürgerschützenkönig ist ein alter Bekannter: Karsten Borgfeld hat sich in diesem Jahr bereits zum neunten Mal die Königswürde gesichert.

Voriger Artikel
Chronik zeigt 200-jährige Apotheken-Historie
Nächster Artikel
Kindergarten in TSV-Hütte könnte 2018 starten

04-Vorsitzender Uwe Harborth (von links) überreicht Königsketten und Pokale an Karsten Borgfeld, Marlena Sörenhagen, Jörg Schelenz und Wolfgang Börste.

Quelle: Andreas Kannegießer

Egestorf. Beim Königsschießen auf dem Schießstand des Schützenvereins von 1904 schoss Borgfeld 29 Ring und einen 62,5-Teiler und setzte sich damit vor Heike Buthe (29 Ring, 129,1-Teiler) und Jörg Schelenz (29 Ring, 214,2-Teiler) durch. Insgesamt waren zwölf Teilnehmer ins Rennen gegangen, die in keinem Schützenverein aktiv sind. Borgfeld wird wegen seiner stabilen Leistungen seit vielen Jahren von den Schützenvereinen umworben. „Ich habe mal kurz erwogen, in den Verein einzutreten“, berichtete der Serien-Bürgerkönig. Aber letztlich habe er sich doch gegen eine Laufbahn als Sportschütze entschieden. „Ich bin selbstständig und habe wenig Zeit zum Trainieren“, sagte er nach der für ihn so vertrauten Siegerehrung.

Beim am selben Tag ausgerichteten Kleinkaliber-Preisschießen triumphierte Wolfgang Börste mit 28 Ring vor Jörg Schelenz und Rolf Dettmer. Ein ebenfalls auf der Anlage von Egestorf 04 ausgerichtetes Preisschießen mit dem Luftgewehr entschied Jörg Schelenz für sich. Er schoss 48 Ring und verwies Olaf Schäning (47 Ring) und Lisa-Marie Borgfeld (46 Ring) auf die Plätze. Den Wanderpokal für Schützen, die in anderen Schützenvereinen aktiv sind, gewann Marlena Sörenhagen vom Schützenverein Nordgoltern. 04-Vorsitzender Uwe Harborth lobte die Beteiligung an den Wettbewerben und den guten Besuch des Waldfestes, das der Verein parallel ausgerichtet hat.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wanr17x1zt3dwj166e
Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Fotostrecke Barsinghausen: Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de