Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Klassenfahrten sollen bleiben

Barsinghausen Klassenfahrten sollen bleiben

„Wir wollen unserer Klassen-/Seminarfahrten zurück!“ - unter diesem Titel haben die Jahrgangssprecher der Q1 des Hannah-Arendt-Gymnasiums eine Resolution verfasst.

Voriger Artikel
Region genehmigt Mountainbikestrecke
Nächster Artikel
Keine Lösung im Streit in Sicht

Im Hannah-Arend-Gymnasium regt sich Protest gegen den Beschluss des Personalrats, mehrtägige Fahrten vom nächsten Schuljahr an zu streichen.

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Felix Miethe und Tim Denecke haben während der Gesamtkonferenz in der vergangenen Woche das Papier erläutert. Mit ihren Mitstreitern Madelaine Hampel und Adriana Hernando Reyes wenden sie sich gegen den Beschluss des Personalrats, mehrtägige Fahrten vom nächsten Schuljahr an zu streichen. Der Personalrat wiederum hatte vor den Herbstferien mehrheitlich die von der Landesregierung angekündigte Erhöhung der Lehrerarbeitszeit auf 24,5 Stunden abgelehnt und als Reaktion die Fahrten gestrichen.

„Die Schülerschaft hat diesen Eingriff in das Schulleben negativ aufgenommen“, heißt es in der Resolution. Die Jahrgangssprecher seien sich durchaus der Mehrbelastung für Lehrer bewusst. „Nichtsdestotrotz können wir die Streichung nicht befürworten, da hier eine einseitige Entlastung zum Nachteil der Schülerinnen und Schüler stattfindet“, steht in dem Papier. Die Sprecher finden es unfair, dass der Protest der Lehrer gegen das Vorhaben der Landesregierung auf ihrem Rücken ausgetragen wird. Der Schülerrat könne sich eine Solidarisierung mit den Lehrern vorstellen. Das sei aber untrennbar mit der Rücknahme der Streichung verbunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
5600 Schüler gehen auf die Straße
Hunderte Schüler versammelten sich am Dienstag zum Beginn der Demo am Steintor.

5600 Schüler sind am Dienstag in Hannover auf die Straße gegangen und
 forderten Entlastung 
statt Mehrarbeit für 
ihre 
Lehrer. Ein 
Tag ohne Schule, aber mit viel guter Laune und
 kecken Sprüchen.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de