Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kunden spenden für den Tierschutzverein

Barsinghausen Kunden spenden für den Tierschutzverein

Die Mitglieder des Vereins „Wir für Basche“ haben sich von ihrer tierfreundlichen Seite gezeigt und zahlreiche Kunden des Rewe-Markts am Reihekamp dazu gebracht, es ihnen gleichzutun. Nach dem Motto „Ein Teil mehr“ riefen sie die Kunden dazu auf, ihrem Einkauf eine Packung Tierfutter beizulegen und dieses beim Verlassen des Marktes dem Verein zu übergeben.

Voriger Artikel
Bahnhofstraße ab Donnerstag gesperrt
Nächster Artikel
Neue Integrationslotsen sind motiviert

Ernst Wildhagen (von links) vom Tierschutzverein freut sich, wie viele Spenden Kerstin Beckmann, Manfred Teubner, Ursel Heidekind, Beate Rasche, Jennifer Gäfke, Michael Scheunemann, Thomas und Claudia Pannki gesammelt haben.

Quelle: Mirko Haendel

Barsinghausen. Nach gut zweieinhalb Stunden waren fünf Einkaufswagen bis obenhin gefüllt. Die Tiernahrungsmittel übergab der Verein anschließend an Ernst Wildhagen, den Vorsitzenden des Tierschutzvereins Barsinghausen und Umgebung.

Bereits zum dritten Mal engagierte sich „Wir für Basche“ für den Tierschutz. Ernst Wildhagen freute sich am Ende der Aktion über den Erfolg: „Ich bin immer wieder erstaunt, was in so kurzer Zeit alles zusammenkommt. Vielen Dank an alle Spender.“ Erneut seien es insbesondere Familien mit Kindern gewesen, die bereit waren zu spenden, berichtete Jennifer Gäfke von „Wir für Basche“. Rewe-Marktleiter Thorsten Krause komplettierte das Spendengut mit einer großen Ladung Waschmittel.

Von Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de