Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kurzschluss legt S-Bahn-Verkehr lahm

Barsinghausen Kurzschluss legt S-Bahn-Verkehr lahm

EIn Kurzschluss in der Oberleitung hat am Dienstagvormittag den S-Bahn-Verkehr auf der Deisterstrecke zwischen Barsinghausen und Egestorf erheblich behindert. Nach Mitteilung der Deutschen Bahn waren zehn Züge verspätet, zwölf sind ganz ausgefallen. Die Bahn setzte einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.

Voriger Artikel
Ausbildungsmesse: Schüler loben Informationsangebot
Nächster Artikel
Marlis-Ragge-Stiftung schüttet 4300 Euro aus

Ein Kurzschluss auf der Deisterstrecke hat am Dienstag den S-Bahn-Verkehr zwischen Barsinghausen und Egestorf behindert.

Quelle: Archiv

Barsinghausen. Der Oberleitungsdefekt trat nach Mitteilung der Bahn-Pressestelle gegen 9.20 Uhr auf. Die Techniker des Unternehmens vermuten, dass ein Vogel für den Kurzschluss verantwortlich war. Das Tier hat mutmaßlich mit seinem Körper die Isolierung der Oberleitung überbrückt. "Solche Schäden treten während des Vogelzuges besonders häufig auf", sagte eine Bahn-Sprecherin. Das Unternehmen setzte einen sogenannten Turmtriebwagen ein, mit dessen Hilfe die Techniker den Defekt reparierten. Die Arbeiten waren gegen 12.40 Uhr abgeschlossen.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6255ss4gm9udgdl0x
Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Fotostrecke Barsinghausen: Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de