Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Von der Klosterkirche nach Fernost

Barsinghausen Von der Klosterkirche nach Fernost

Es war eine Premiere: Der international angesehene Mädchenchor Hannover ist am Sonnabend vor etwa 150 Zuhörern in der Barsinghäuser Klosterkirche aufgetreten. Mit musikalischer Untermalung des renommierten Arte Ensembles erhallten die klaren Stimmen der jungen Damen durch das Gotteshaus.

Voriger Artikel
Wer hat Vorfahrt? Flüchtlinge werden geschult
Nächster Artikel
Chorkonzert mit Ehemaligen des Gymnasiums

Der Mädchenchor Hannover ist zum ersten Mal in Barsinghausen aufgetreten.

Quelle: Marcel Sacha

Barsinghausen. Während des 90-minütigen Konzerts überzeugte der Chor mit einem breit gefächerten musikalischen Spektrum von Liedern aus der Zeit der Renaissance bis ins 21. Jahrhundert. Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Bach, Holst, Mozart und Caplet.

Für die 52 Sängerinnen war der Besuch in Barsinghausen eine Premiere. Den Charme der Stadt am Deister hätten sie sofort verspürt, sagte die musikalische Leiterin Gudrun Schröfel. "Wir fühlen uns hier sehr geborgen." Der Mädchenchor wurde 1952 gegründet. Teil dieser Formation zu sein, sei eine Auszeichnung. "Wir bewegen uns fast auf professionellem Niveau", sagte Schröfel. Dafür spricht auch der Terminkalender der Mädchen und jungen Erwachsenen. Der Chor reist längst quer durch die Welt und wurde bereits für Auftritte in den USA, in Brasilien und China eingeladen. Am Mittwoch steht für die Sängerinnen bereits das nächste Konzert an - im rund 9000 Kilometer entfernten Japan.

doc6wxc6idd050qvckqg16

Fotostrecke Barsinghausen: Von der Klosterkirche nach Fernost

Zur Bildergalerie

Von Marcel Sacha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de