Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mann schlägt Autoscheibe ein

Großgoltern Mann schlägt Autoscheibe ein

Ein noch unbekannter Mann hat am Dienstag auf einem Feldweg zwischen Barsinghausen und Großgoltern die Seitenscheibe eines geparkten Renault Mégane eingeschlagen und das Fahrzeug nach Wertsachen durchsucht. Die Fahrzeugbesitzerin konnte den Autoknacker von weitem beobachten.

Voriger Artikel
Die großen Bühnen für das Stadtfest stehen
Nächster Artikel
"Welche kommunalpolitische Aufgabe ist in den nächsten fünf Jahren die wichtigste?"

Die Polizei hofft auf Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Autoknacker geben können.

Quelle: Archiv

Großgoltern. Nach Mitteilung der Polizei hatte die Frau ihr Auto auf dem von der Kreisstraße 241 abzweigenden Feldweg abgestellt, um mit ihrem Hund in Richtung des sogenannten Barsinghäuser Mittelpunktes zu laufen. Beim Blick zurück konnte sie sehen, wie sich ein schwarz gekleideter Mann ihrem Auto näherte. Als die Frau daraufhin umkehrte, verschwand der Mann mit einem Fahrrad oder Mofa in Richtung Großgoltern. An ihrem Fahrzeug entdeckte die Besitzerin wenig später die eingeschlagene Scheibe. Die Suche des Täters nach Wertgegenständen ist laut Polizei offenbar erfolglos geblieben.
Die Ermittler hoffen auf Hinweise von Zeugen, die eventuell
verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese sollten sich unter der Telefonnummer (05105) 5230 melden.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de