28°/ 16° Regenschauer

Navigation:
Mann schlägt Opfer Faust ins Gesicht
Mehr aus Nachrichten

Barsinghausen Mann schlägt Opfer Faust ins Gesicht

Ein 29 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag an der Berliner Straße in Barsinghausen von zwei Räubern bedroht und geschlagen worden.

Voriger Artikel
Computer und Korb fangen Feuer
Nächster Artikel
Barsinghausen will Image bewahren

Die Polizei sucht zwei Räuber, die in Barsinghausen einen Mann überfallen haben.

Quelle: dpa

Barsinghausen. Als der Mann gegen 3.35 Uhr seine Wohnung verließ, kamen ihm die zwei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren entgegen. Sie waren angetrunken und forderten Handy und die Geldbörse. Als das Opfer nicht sofort reagierte, erhielt es einen Faustschlag ins Gesicht, der zweite Räuber zog ein Messer. Das Opfer wehrte sich und konnte fliehen. Es erlitt Prellungen am Kopf.

Die Männer sollen etwa 1,70 Meter groß und muskulös sein. Einer trug eine Lederjacke, der andere Strickmütze, dunkelblaue Daunenjacke und einen herzförmigen Schmuck am rechten Ohr. Er soll einen russischen Akzent haben. Zeugen erreichen die Polizei unter Telefon (05105) 5230.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Streifzug durch Barsinghausen

Barsinghausen liegt am Deister – und profitiert vom Leben im und auf dem Berg. 300 Jahre Bergbautradition gehören genauso zur Stadt wie die landschaftliche Schönheit.

Anzeige

Barsinghausen