Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
NP-Markt im City-Center schließt

Barsinghausen NP-Markt im City-Center schließt

Der NP-Markt im Kellergeschoss des City-Centers in Barsinghausen wird geschlossen. Letzter Verkaufstag ist am Sonnabend. Das teilte Edeka Minden-Hannover heute mit.

Voriger Artikel
Aktiv für Barsinghausen sammelt Unterschriften
Nächster Artikel
Fußfühlpfad für Kindergarten Max und Moritz

Der NP-Markt im City-Center schließt am Wochenende endgültig.

Quelle: Carsten Fricke

Barsinghausen. Allen Mitarbeitern – Festangestellten und geringfügig Beschäftigten – wurde ein Angebot unterbreitet, in anderen Märkten im Umkreis zu arbeiten. Wie viele davon Gebrauch gemacht haben, wurde nicht mitgeteilt. Für die Schließung des NP-Marktes gibt das Unternehmen wirtschaftliche Gründe an.
Bekanntlich will Edeka Minden-Hannover, die größte von sieben Regionalgesellschaften, in der Altenhofstraße – ganz in der Nähe des City-Centers – ihren dritten Edeka-Markt im Stadtgebiet eröffnen.
Als Eröffnungstermin könne noch kein genaues Datum genannt werden. Der Supermarktneubau solle 2017 oder 2018 bezugsfertig sein. Für Baudirektor Tobias Fischer ist die Ansiedlung des Vollsortimenters eine positive Nachricht, denn nun könnten im City-Center die Sanierungspläne umgesetzt werden. Kaufmann Friedhelm Widdel, der gemeinsam mit dem Dortmunder Immobilienunternehmen Süggel seit vielen Jahren an dem Modernisierungsvorhaben arbeitet, hat schon im März bekräftigt: „Die Sanierung des City-Centers wird durchgezogen.“
Der neue Supermarkt an der Altenhofstraße wird nach Edeka-Angaben auf rund 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche ein Sortiment mit etwa 12 000 Artikeln bieten. Ein Schwerpunkt liege in der großzügigen Auswahl regionaler Produkte. Auch in Sachen Umweltschutz werde der Markt vorbildlich. Beleuchtet werde der Markt zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme, die Kühlmöbel arbeiteten der Atmosphäre zuliebe mit dem natürlichen Kältemittel Kohlendioxid.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de