Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Neuer Vertrag mit der IG Stadtfest

Barsinghausen Neuer Vertrag mit der IG Stadtfest

Die Interessengemeinschaft (IG) Stadtfest bleibt Ausrichter des Stadtfestes. Bürgermeister Marc Lahmann sowie Klaus Danner und Peter Schwark vom Vorstand des Vereins haben den Vertrag für die Jahre 2017/18 am Dienstagnachmittag unterzeichnet.

Voriger Artikel
Modenschau: DRK hätte mehr Besucher erwartet
Nächster Artikel
Chronik zeigt 200-jährige Apotheken-Historie

Bürgermeister Marc Lahmann (links) und Klaus Danner unterzeichnen den Vertrag. Hinter ihnen stehen Roland Seidel und Peter Schwark von der IG Stadtfest.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Mit der Begrenzung auf zwei Jahre hat der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 6. April dem Wunsch der ehrenamtlichen Organisatoren entsprochen. „Wir sind ja nicht mehr die Jüngsten. Wenn von uns jemand aufhört, können wir nicht erwarten, dass die Nachfolger das finanzielle Risiko der Veranstaltung übernehmen“, sagte Danner.

Es habe Jahre gegeben, in denen sie selbst ein paar Tausend Euro vorgeschossen haben, um sicher zu stellen, dass weiterhin Top-Gruppen verpflichtet werden konnten. Zum Glück sei es immer gelungen, genügend Sponsoren für das Stadtfest zu gewinnen. Im vergangenen Jahr kamen 48 000 Euro zusammen.

„Wir sind sehr froh, dass die IG weitermacht und für die tollsten Tage im Jahr in Barsinghausen sorgen wird“, sagte Lahmann. Die Organisatoren steckten sehr viel Zeit und Energie in die Vorbereitung und Durchführung. Es sei ein sehr schönes und das größte Fest im Jahr für alle Bürger der Stadt und locke auf Grund des abwechslungsreichen Programm auch viele Besucher aus der Region Hannover an.

Die nach wie vor ehrenamtlich tätigen Veranstalter haben nicht die Absicht, Gewinne zu erzielen. Die Einnahmen werden unmittelbar zur Deckung der Kosten, wie Logistik und Programm, verwendet. In dem neuen Vertrag verzichtet die Stadt zum Beispiel auf die Zahlung von 1500 Euro für allgemeine Kosten, wie für die Reinigung der Innenstadt. Eine Summe, die bei jeder Vertragsverlängerung schrittweise gesenkt worden ist, da das Stadtfest für Barsinghausen eine sehr gute Werbung ist. Danner und Schwark bedankten sich für die Unterstützung von Rat und Verwaltung und baten Lahmann, auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für das Stadtfest zu übernehmen. Das werde er sehr gern tun, sagte der Bürgermeister.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x504k4pd0714ytipdgd
Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Fotostrecke Barsinghausen: Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de