Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Paketfahrer übersieht Radfahrer

Barsinghausen Paketfahrer übersieht Radfahrer

Ein Fahrradfahrer und ein Fußgänger sind am vergangenen Freitag gegen 13 Uhr in der Wilhelm-Heß-Straße in Barsinghausen zusammengeprallt. Laut Mitteilung der Polizei hat sich der 18-jährige Radfahrer dabei leicht verletzt.

Voriger Artikel
Friedwald-Projekt bleibt umstritten
Nächster Artikel
HAG-Schüler spenden 800 Euro für Flüchtlingshilfe

Laut Polizei entstand kein größerer Schaden durch den Unfall.

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Der junge Mann wurde mit Verdacht einer Daumenfraktur vorsorglich mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Auslöser für die Kollision war laut Polizei ein 25-Jähriger aus Hannover. Der Mann ist Paketauslieferer. Seinen Kleintransporter hatte er verkehrswidrig entgegengesetzt der Fahrtrichtung abgestellt, noch dazu auf dem Geh- und Radweg. Als er dann mit einem Paket plötzlich hinter dem Transporter hervortrat, übersah er den 18-jährigen Fahrradfahrer aus Hohenbostel, der auf dem Radweg aus Richtung seines Heimatortes unterwegs war.

Der Radfahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stürzte dabei. Der Paketauslieferer blieb unverletzt. Auch am Fahrrad entstand kein Schaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de