Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Parkdeck soll für mehr Stellplätze sorgen

Barsinghausen Parkdeck soll für mehr Stellplätze sorgen

Um mehr Kunden in die Innenstadt zu locken, will der CDU-Ortsverband die Parkplatzsituation in Barsinghausen verbessern. Zu den Ideen gehört auch ein Parkdeck. Das Deck könnte auf dem Parkplatz Breite Straße/Ecke Volker Hof entstehen. Rund 200 weitere Stellplätze wären möglich.

Voriger Artikel
Rolf Kriesche fährt zur Weltmeisterschaft
Nächster Artikel
Winninghäuser stärken ihre Gemeinschaft

Der CDU-Ortsverband schlägt den Bau eines Parkdecks auf dem Parkplatz Volkers Hof/Ecke Breite Straße vor.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Die Zufahrten müssten dann jedoch geändert werden. Die untere Ebene würde über die Breite Straße angefahren, die zweite Ebene über Volkers Hof. „Es müsste dann allerdings auch auf dem Parkplatz selbst eine Durchfahrtlösung geben“, sagt Ratsherr Karl-Heinz Neddermeier.
Bislang sind auf der Fläche drei Sackgassen, die zu den Stellplätzen führen. Zu Spitzenzeiten führt die Parkplatzsuche dort zu einer umständlichen, zeitraubenden Kurverei. „Wir werden im Rat beantragen, dass zunächst einmal die Kosten für so ein Projekt ermittelt werden“, sagt Neddermeier. Er erinnert daran, dass die Stadt seit Jahren Ablösesummen von den Geschäften abkassiert, die auf ihren Grundstücken keine Stellplätze anbieten können. Das Geld sei nie zweckgebunden verwendet worden.
Weitere 100 Parkplätze könnten auf der städtischen Grünfläche direkt nebenan entstehen. In den vergangenen zehn Jahren sei kein Investor für das Grundstück gefunden worden. Bis es soweit sei, könnte die Fläche zumindest provisorisch mit Mineralgemisch hergerichtet werden. Das gelte auch für ein Privatgrundstück gegenüber, das ebenfalls auf einen Investor wartet. Um auf den vorhandenen Stellflächen keinen Parkraum zu verschenken, sollten die Plätze deutlich markiert werden.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wt9x40nthf17dhxlab0
Rund 390 Starter schwimmen 115 Kilometer

Fotostrecke Barsinghausen: Rund 390 Starter schwimmen 115 Kilometer

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de