Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Pokalspiel aus Sicherheitsgründen vorverlegt

Egestorf Pokalspiel aus Sicherheitsgründen vorverlegt

Der Kampf um den Einzug in den DFB-Pokalwettbewerb beginnt am Mittwoch, 13. April, bereits um 17 Uhr. Aus Sicherheitsgründen wurde das Halbfinale des Krombacher-Niedersachsenpokals zwischen dem Fußball-Oberligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder und dem VfL Osnabrück um zwei Stunden vorverlegt.

Voriger Artikel
Klimaschutzagentur startet Solar-Checks
Nächster Artikel
Die Grünen wählen ihre Kandidaten

1200 Zuschauer dürfen am Mittwoch zum Pokal-Halbfinale gegen den ehemaligen Zweitligisten VfL Osnabrück ins Stadion an der Ammerke.

Quelle: Björn Franz

Egestorf. Dadurch soll gewährleistet werden, dass das Spielende und die Abreise der Fans vor Einbruch der Dunkelheit erfolgen. Es werden 350 Fans des Regionalligisten aus Osnabrück im Stadion an der Ammerke erwartet. Dort sind die Arbeiten am Sicherheitszaun, der die Gästeanhänger von den Heimfans trennt, inzwischen abgeschlossen.

Die 1200 Tickets für die Partie, deren Sieger sich für den DFB-Pokal qualifiziert, sind bereits so gut wie vergriffen. Sollte es noch Kartenrückläufe oder Restkarten geben, würden sie beim Heimspiel gegen den SSV Jeddeloh im Stadion an der Ammerke am Sonntag (15 Uhr) verkauft werden. Eine Abendkasse wird es am Mittwoch nicht geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de