Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stoppt Mann mit Drogen am Steuer

Barsinghausen Polizei stoppt Mann mit Drogen am Steuer

Die Polizei hat am Montag einen 27-Jährigen mit Drogen am Steuer eines Kleinkraftrads gestoppt. Der Landringhäuser fuhr um 15.35 Uhr die Deisterstraße entlang, wo er von Beamten angehalten und kontrolliert wurde. Ein Test ergab einen positiven THC-Befund.

Voriger Artikel
Weihnachtsdorf: Helfer bereiten Eröffnung vor
Nächster Artikel
Kinder schmücken den Tannenbaum im Bürgerbüro

Dem 27-Jährigen wird vorgeworfen, Marihuana geraucht zu haben.

Quelle: caro / aufschlager

Barsinghausen. Bei der Kontrolle hatten die Beamte "Verdachtsmomente auf den Konsum von Betäubungsmitteln" festgestellt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Daraufhin wurde der Mann mit aufs Kommissariat genommen, um den Drogentest zu machen. Bei der Durchsuchung des 27-Jährigen fand die Polizei zudem eine geringe Menge Marihuana. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Betroffene wieder entlassen. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de