Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Unfall-Geschädigten

Egestorf Polizei sucht Unfall-Geschädigten

Die Barsinghäuser Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am vergangenen Donnerstag auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Stoppstraße Opfer einer Unfallflucht geworden ist. Nach Mitteilung der Polizei hat der Verursacher sich vier Tage nach dem Unfall auf dem Kommissariat gemeldet.

Voriger Artikel
Motorradfahrer prallt gegen Baum
Nächster Artikel
"Was muss zur Förderung von Tourismus und Naherholung getan werden?"

Die Polizei sucht den Geschädigten nach einer Unfallflucht.

Quelle: Archiv

Egestorf. Der Unfallfahrer gab an, dass er einen braunen Opel Kombi neueren Modells an der rechten hinteren Seite gestreift habe. Anschließend habe er mehr als 30 Minuten gewartet, sei dann aber weggefahren. Der Zettel, auf dem er das Kennzeichen des angefahrenen Opel notiert habe, sei in der Zwischenzeit abhandengekommen. Der Unfall habe sich am Donnerstag zwischen 8 und 10 Uhr ereignet. Die Polizei bittet den Opel-Fahrer, sich unter Telefon (0 51 05) 52 30 zu melden.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de