Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Barsinghausen Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Zwei unbekannte Autofahrer haben am Wochenende offenbar beim Ein- oder Ausparken fremde Fahrzeuge beschädigt - und sind geflüchtet, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Voriger Artikel
19-Jähriger erfindet Messerangriff
Nächster Artikel
Sportring fordert mehr Geld von der Stadt

Gleich zwei Mal haben unbekannte fremde Fahrzeuge beschädigt ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Die erste Unfallflucht ereignete sich irgendwann zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag an der Schillerstraße. Gegenüber der Hausnummer 1, auf dem nicht asphaltierten Parkbereich, hat ein Unbekannter vermutlich beim Ausparken die Beifahrertür eines Daimler E 220 beschädigt und ist danach einfach weitergefahren. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Am Freitag kam es dann zwischen 8.30 und 13.30 Uhr an der Straße Volkers Hof 6 zuder nächsten Unfallflucht: Auch hier geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer beim Ein- oder Ausparken den linken Heckbereich des dort abgestellten VW Beetle beschädigte und dann flüchtete. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Zeugen der beiden Unfälle werden darum gebeten, sich mit der Polizei Barsinghausen unter der Telefonnummer (05105) 5230 in Verbindung zu setzen.

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wt9x40nthf17dhxlab0
Rund 390 Starter schwimmen 115 Kilometer

Fotostrecke Barsinghausen: Rund 390 Starter schwimmen 115 Kilometer

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de