Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer flüchten nach Unfällen

Polizei sucht Zeugen Autofahrer flüchten nach Unfällen

Die Polizei sucht zwei noch unbekannte Autofahrer, die in den vergangenen Tagen nach Unfällen im Barsinghäuser Stadtgebiet geflüchtet sind, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag in der Langenkampstraße, der zweite am Montagnachmittag in der Wennigser Straße in Egestorf.

Voriger Artikel
Goldene Ehrennadel für Günter Weidemann
Nächster Artikel
Dritte Benefiz-Gala für Sportler geplant

Die Polizei hofft nach zwei Unfallfluchten auf Zeugenhinweise.

Quelle: Archiv (Symbolbild)

Barsinghausen. In der Langenkampstraße ist nach Polizeiangaben am Freitag zwischen 7.50 und 12 Uhr ein schwarzer VW Golf angefahren worden. Das Fahrzeug wurde am hinteren linken Radkasten beschädigt. Die Ermittler schätzen den Schaden auf etwa 500 Euro.

Am Montagnachmittag war ebenfalls ein VW Golf betroffen, der am rechten Fahrbahnrand der Wennigser Straße in Höhe der Hausnummer 69 geparkt war. Laut Polizei hat offenbar ein vorbeifahrendes Fahrzeug den VW gestreift und dessen Außenspiegel abgefahren. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon (05105) 5230.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6qrxpyspezk17zyz4oe5
Gneis-Findling wird zum Naherholungsziel

Fotostrecke Barsinghausen: Gneis-Findling wird zum Naherholungsziel

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de