Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht dringend Unfallzeugen

Barsinghausen Polizei sucht dringend Unfallzeugen

Die Barsinghäuser Polizei sucht Unfallzeugen nach einem Zusammenstoß auf der Goethestraße, der sich am Sonnabend gegen 17.15 Uhr ereignet hat. Die Angaben der beiden Unfallbeteiligten widersprechen sich. Deshalb hoffen die Ermittler, dass sich drei oder vier Personen melden, die zum Unfallzeitpunkt in der Nähe gewesen sein sollen.

Voriger Artikel
Zeugen halten flüchtenden Unfallfahrer fest
Nächster Artikel
Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer

Die Polizei sucht Zeugen eines Zusammenstoßes auf der Goethestraße.

Quelle: Archiv

Barsinghausen. Laut Polizei hatte ein 32-jähriger Autofahrer aus Barsinghausen mit seinem VW Passat vor der Goetheschule gewendet, um anschließend nach rechts in die Straße Am Kindergarten abzubiegen. Dabei muss der 32-Jährige den BMW eines 38-jährigen Autofahrers aus Bergkamen übersehen haben, der ebenfalls in Richtung Kindergarten abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß ist etwa 4000 Euro Schaden entstanden, alle Insassen blieben aber unverletzt. Zeugen können sich unter Telefon (05105) 5230 bei der Polizei melden.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de