Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Programm für die Sommerferien steht

Barsinghausen Programm für die Sommerferien steht

Die Stadt bietet in den Sommerferien wieder ein umfangreiches Ferienprogramm an. Dazu gehören Ausflüge und Exkursionen, Kreativ-, Bau-, Spiel-, Sport- und Kochaktionen.

Voriger Artikel
Polizei sichert Spuren an gestohlenem Rüstsatz
Nächster Artikel
Stadt will ihre Fußgängerzone schützen

René Beck und Karina Karwath vom Kinder- und Jugendbüro stellen das Ferienbetreuungsangebot der Stadt vor.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Die Ferienbetreuung in der Ernst-Reuter- sowie der Adolf-Grimme-Schule wird vom 23. Juni bis zum 8. Juli angeboten. In der Adolf-Grimme-Schule gibt es zudem vom 1. bis 3. August Angebote, an denen auch die zukünftigen Schulkinder teilnehmen können.
Die Kernbetreuung der Kinder erfolgt von 8 bis 15.30 Uhr. Die Kosten inklusive Mittagessen betragen 8,40 Euro pro Tag. Wer zusätzlich eine Frühbetreuung ab 7 Uhr wünscht, zahlt 9,40 Euro. Anmeldeformulare werden in den Schulen verteilt, können zudem im Internet unter kjb-barsinghausen.de heruntergeladen werden.
In Groß Munzel wird es in der Grundschule vom 23. Juni bis 15. Juli wieder ein Feriencamp geben. Die Anmeldung erfolgt direkt über den Verein unter kinderschmunzeln.de.
Für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren gibt es während der Schließzeiten der städtischen Kindertagesstätten erneut die Kinderkiste. Die öffnet vom 11. bis 29. Juli im Astrid-Lindgren-Kindergarten in Kirchdorf täglich von 7.30 bis 15 Uhr. Die Kosten betragen 9 Euro pro Tag. Anmeldungen sind im Internet auf ferienpass-barsinghausen.de möglich. Betreut werden die Kinder von städtischen Erzieherinnen, unterstützt von Jugendgruppenleitern.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de