Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrverein ist stolz auf aktives Vereinsleben

Stemmen Radfahrverein ist stolz auf aktives Vereinsleben

Bei der Jahresversammlung des Radfahrvereins Victoria Stemmen ist deutlich geworden, dass sich die Mitglieder in den drei vorhandenen Gruppen – dem Kinder-Kunstradfahren, der Damenradwandergruppe und der Männer-Fitnessgruppe – gut aufgehoben fühlen und diese aktiv mit Leben füllen.

Voriger Artikel
Enrik Schiborr ist ein Weltenbummler
Nächster Artikel
Stadt hofft auf Zuschuss für Südaue-Brücke

Anja Eichenberg-Müller (von links), Susanne Heiber und Brigitte Senft-Tietze danken Dieter Rahlwes für dessen 25-jährige Tätigkeit als Kassenwart des Radfahrvereins.

Stemmen. Die Vorstandswahlen waren durchweg Wiederwahlen, die zudem einstimmig ausfielen. Nur Kassenwart Dieter Rahlwes kandidierte nach 25-jähriger Tätigkeit nicht wieder. Die alte und neue Vorsitzende Anja Eichenberg-Müller dankte ihm mit einem Blumenstrauß und kündigte weitere Überraschungen im Rahmen der diesjährigen 111-Jahr-Feier an. Und nach der Wahl von Stephan Rother zum neuen Kassenwart wurde Dieter Rahlwes als neuer Fahrwart zurück ins Vorstandsboot geholt. Eichenberg-Müller erinnerte in ihrem Bericht an die für den Verein wichtigsten Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Dazu gehörte das zehnjährige Bestehen des Dorfgemeinschaftshauses, der Heimstatt von Victoria. Die ehemalige Gaststätte war 2006 vom Radfahrverein, dem Heimatverein, dem Kulturverein und der Stemmer Feuerwehr gekauft worden. Eichenberg-Müller wies darauf hin, dass beim Kunstradfahren Kinder ab sechs Jahren starten könnten und es noch freie Kapazitäten gebe. Das Training findet außerhalb der Ferien freitags von 17 Uhr bis 19.30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule in Goltern statt. Nach den Worten der Vorsitzenden haben die Mädchen im vergangenen Jahr bei verschiedenen Meisterschaften etliche Erfolge erzielt. „Am wichtigsten ist, dass es den Kindern Spaß macht“, sagte sie. Ruhiger angehen will es in diesem Jahr die Damenradwandergruppe. Aus Altersgründen sind keine längeren Touren geplant. Die Treffen an jedem ersten Dienstag im Monat im Dorfgemeinschaftshaus gibt es aber weiterhin. Die Mitglieder der Männergruppe hingegen strotzen vor Energie. Stephan Rother, der die Gruppe 2014 ins Leben gerufen hatte, zeigte anhand von Berechnungen und Entfernungsbeispielen, wie viele Kilometer die Gruppe inzwischen erradelt hat. Zusammengerechnet entspreche dies rechnerisch einer Weltumrundung. Während der Wintermonate betreibt die Gruppe montags ab 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Fitness.

Von Maike del Rio

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de