Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber-Pärchen überfällt Autobahnraststätte Auetal-Süd

A2 Richtung Berlin Räuber-Pärchen überfällt Autobahnraststätte Auetal-Süd

Am frühen Dienstagmorgen hat ein bewaffnetes Pärchen die Autobahnraststätte Auetal-Süd überfallen. Die mit einer Pistole bewaffneten Täter erbeuteten Bargeld aus der Kasse.

Hannover. Sie kamen um 4 Uhr in der Früh: Ein bewaffnetes Räuberpärchen hat am Dienstagmorgen die Raststätte Auetal-Süd an der A2 in Richtung Berlin überfallen. Der Mann und die Frau betraten den Verkaufsraum, bedrohten die Angestellten mit einer Pistole und forderten das Bargeld aus der Kasse. Das erbeutete Geld verstauten sie in einem weißen Jutebeutel und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die Räuber sind zirka 25 bis 35 Jahre alt und etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß. Beide waren dunkel gekleidet und trugen helle Einweghandschuhe. Die Polizei Hannover bittet Zeugen der Tat, sich an eine Polizeidienststelle zu wenden.

frx

31749 auetal 52.233333 9.233333
31749 auetal
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wanr17x1zt3dwj166e
Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Fotostrecke Barsinghausen: Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de