Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Rat ernennt sieben Ehrenbeamte der Feuerwehr

Barsinghausen Rat ernennt sieben Ehrenbeamte der Feuerwehr

Das zu Jahresbeginn neu- oder wiedergewählte Führungspersonal der Barsinghäuser Ortsfeuerwehren ist nun auch offiziell im Amt bestätigt. Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag fünf Ortsbrandmeister und zwei stellvertretende Ortsbrandmeister für die Dauer von jeweils sechs Jahren zu Ehrenbeamten ernannt.

Voriger Artikel
AG Landringhausen bestätigt Vorstand
Nächster Artikel
Kleingärtner belegen die ersten zwei Plätze

Bürgermeister Marc Lahmann (Zweiter von rechts) und Ratsvorsitzende Claudia Schüßler überreichen die Ernennungsurkunden als Ehrenbeamte an sieben Ortsbrandmeister und Stellvertreter.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Bürgermeister Marc Lahmann und Ratsvorsitzende Claudia Schüßler überreichten den leitenden Feuerwehrmännern ihre Ernennungsurkunden. Ein Ehrenbeamter wurde aus dem Dienstverhältnis entlassen: Nordgolterns ehemaliger Ortsbrandmeister Roland Zieseniß hatte sein Amt im Dezember vor Ablauf seiner Amtszeit aufgegeben. Dienstältester der in ihren Ämtern bestätigten Ortsbrandmeister ist der Bantorfer Michael Kupfer, der bereits seit Juni 1999 die Feuerwehr in seinem Heimatort leitet. Damit ist Kupfer nach Lahmanns Worten zugleich der zweitdienstälteste Ortsbrandmeister im Stadtgebiet. Sascha Krause ist seit Juni 2011 als Ortsbrandmeister in Großgoltern im Amt und jetzt wiedergewählt worden. Daneben engagiert sich Krause als stellvertretender Stadtbrandmeister und stellvertretender Brandabschnittsleiter. Jörg Linne hat im März 2011 die Führung der Ortsfeuerwehr in Eckerde übernommen. Er wird bis Juli 2021 im Amt bleiben – dem Monat, in dem er die gesetzliche Altersgrenze für Feuerwehrleute erreicht. Dirk Engelmann leitet die Ortsfeuerwehr Nordgoltern als Nachfolger von Zieseniß, Hagen Lücke ist Ortsbrandmeister in Stemmen. Darüber hinaus wurden Marco Bloise als Stellvertreter in Eckerde bestätigt und Achim Gäfke als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister von Nordgoltern ernannt.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de