Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ronald Wegwerth wechselt nach Hamburg

Barsinghausen Ronald Wegwerth wechselt nach Hamburg

Wechsel in der Führung der Diakonie-Sozialstation Barsinghausen-Ronnenberg: Der bisherige Geschäftsführer und Pflegedienstleiter Ronald Wegwerth übernimmt zum 1. April eine neue berufliche Aufgabe in Hamburg. Neue Pflegedienstleiterin wird Irina Dick, die Stellvertretung übernimmt Marian Bade.

Voriger Artikel
Vier Ortsfeuerwehren im Löscheinsatz
Nächster Artikel
DRK bereitet Feier zum 100-Jährigen vor

Im Kreise der Mitglieder der Gesellschafterversammlung der Diakonie-Sozialstation verabschiedet Friedhelm Feldkamp (Zweiter von links) den scheidenden Geschäftsführer Ronald Wegwerth (Vierter von links).

Quelle: Privat

Barsinghausen. Die Zeit sei gekommen für eine neue berufliche Herausforderung, sagt Wegwerth. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, erklärt der 41-Jährige, der in Barsinghausen aufgewachsen ist. Wegwerth war rund 20 Jahre lang in der Diakonie-Sozialstation in Barsinghausen tätig. Bereits 1998 übernahm der ausgebildete Krankenpfleger die Aufgabe als stellvertretender Pflegedienstleiter, wenig später wurde er Pflegedienstleiter, und seit 2005 ist er außerdem Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH. Die in dieser Zeit stetig gewachsene Sozialstation hat mittlerweile 60 Beschäftigte, die sich um rund 650 Patienten kümmern.

„Ronald Wegwerth hat seine Fachlichkeit und Menschenkenntnis in vorbildlicher Weise eingesetzt. Die gleichbleibend sehr gute Beurteilung der Station durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen ist auch sein Verdienst“, sagt Pastor Friedhelm Feldkamp, der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Diakonie-Sozialstation. Am Donnerstag ist Wegwerth von den Mitgliedern der Gesellschafterversammlung offiziell verabschiedet worden.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6y0k3tv7h5t1c68v36r8
Hohenbosteler Weihnachtsdorf: Erlös ist für den Feuerwehrnachwuchs

Fotostrecke Barsinghausen: Hohenbosteler Weihnachtsdorf: Erlös ist für den Feuerwehrnachwuchs

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de