Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Geschäftsleute kündigen Überraschungen an

Barsinghausen Geschäftsleute kündigen Überraschungen an

Unter das Motto "Das fängt ja gut an" haben die Geschäftsleute in der Barsinghäuser Innenstadt die nächste Samstag plus-Aktion am Sonnabend, 9. Januar, gestellt. In mehr als 20 Geschäften gibt es in der Zeit von 10 bis 13 Uhr kleine Überraschungen und Präsente für die Kunden.

Voriger Artikel
Arbeitsmarkt bleibt trotz des Winters stabil
Nächster Artikel
Romantische Lügen sorgen für viel Spaß

Andreas Goltermann (von links), Yvonne Zeitz, Jochen Brauns, Margret Gödeke und Ulrich Tebbe stellen die neue Samstag plus-Aktion in der Barsinghäuser Innenstadt vor.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen/ Ronnenberg. Apotheker Jochen Brauns bietet in seiner Sonnenapotheke besondere Tipps, wie man am besten mit dem Rauchen aufhören oder sein Gewicht reduzieren kann. "Wir wollen zum Jahresbeginn darüber aufklären, wie man gute Vorsätze auch durchhalten kann", sagt Brauns. Er warnt aber zugleich vor überzogenen Erwartungen: "Gleichzeitig abnehmen und mit dem Rauchen aufhören - das wird schwer klappen."

Im Reisebüro von Andreas Goltermann in der Breiten Straße gibt es Quarkbällchen als süße Überraschung für die Kunden. Optikerin Margret Gödeke setzt auf süße Glücksbringer für das neue Jahr. Und Ulrich Tebbe verspricht kleine Überraschungen für die Kunden seines Schuhhauses am Europaplatz.

Der Kreis der Geschäftsleute, die sich an den Samstag plus-Aktionen beteiligen, ist seit Jahren ungefähr gleich groß. Die Mitglieder der Gruppe betonen aber, dass es jederzeit möglich sei, mitzumachen. Interessenten können sich an Margret Gödeke wenden.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de