Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schüler nehmen sich Künstler zum Vorbild

Barsinghausen Schüler nehmen sich Künstler zum Vorbild

Kinder und Jugendliche aus fünf Schulen haben sich von den Ausstellungen des Kunstvereins inspirieren lassen – und mithilfe dieser Anregungen in 13 Workshops ihre eigenen Kunstwerke geschaffen. Die Ausstellung „Kunst sehen & machen“ zeigt eine Auswahl dieser Schülerarbeiten in der Galerie Intermezzo im City Center.

Voriger Artikel
Stadt nimmt viel mehr Gewerbesteuer ein
Nächster Artikel
Einbrecher im Haus: Bewohner liegt wach

Simona (von links), Mila und Silda aus der zweiten Klasse der Albert-Schweitzer-Schule schauen sich ihre Collagen in der Ausstellung an.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Bilder, Collagen, Skulpturen – die Schüler wandten sich in den Workshops verschiedenen Kunstformen zu. Anleiter der Kunstschule Noa Noa gaben Ratschläge und praktische Tipps.

"Von der zweiten Klasse bis zur Oberstufe reicht die Altersspanne", erläutert Dorothea Welzel vom Kunstverein Barsinghausen, federführende Koordinatorin dieser Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche.

Bei der Vernisssage von "Kunst sehen & machen" gestern Nachmittag schauten unter anderem die drei Zweitklässlerinnen Simona, Mila und Silda von der Albert-Schweitzer-Schule voller Stolz auf ihre Collagen. "Wir haben Zeitungsschnipsel wie bei einem Puzzle neu zusammengesetzt und auf ein Bild geklebt. Das hat Spaß gemacht", sagte Simona.

An den Skulpturen von Uwe Schloen aus der jüngsten Ausstellung "War’s das?" hat sich der zehnjährige Lennox aus der Ernst-Reuter-Schule orientiert. "Besser als normaler Unterricht. Das würde ich gern öfter machen", betonte der Viertklässler.

Neben den beiden Grundschulen aus Großgoltern und Egestorf nahmen auch die Bert-Brecht-Schule, die Goetheschule-KGS und das Hannah-Arendt-Gymnasium an der Kunstvermittlung teil.

Die Schülerarbeiten sind bis zum 19. November donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr in der Galerie Intermezzo zu sehen.

doc6sagw5r184h9fsueur

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler nehmen sich Künstler zum Vorbild

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de