Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schülerhilfe erhält weitere Unterstützung

Barsinghausen Schülerhilfe erhält weitere Unterstützung

Die Hilfsbereitschaft reißt nicht ab: Ute Gierczynski-Bocandé kann sich über zwei weitere Spenden für ihre Schülerhilfe im Senegal freuen. Karin Dörner hat zum Auftakt der Bücherherbst-Reihe in ihrem Bücherhaus Am Thie in Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden einen Afrika-Abend veranstaltet.

Voriger Artikel
Drei Künstler stellen aus: "War's das?"
Nächster Artikel
Fahrerin eines Motorrollers schwer verletzt

Spende für die Buschschule (von links): Ulla Seibert, Christian Röver, Ute Gierczynski-Bocandé, Karin Dörner und Uta Junginger.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Dort stellte Ute Gierczynski-Bocandé 60 Besuchern neue afrikanische Literatur vor. Mit dem Eintrittsgeld von insgesamt 500 Euro wird nun ein Internat für 120 Schüler aus Bergdörfern in der Region Kedougou unterstützt, die ohne diese Einrichtung keine weiterführende Schule besuchen könnten. Schon für 50 Euro kann ein Kind ein Jahr lang zur Schule gehen. Dörner veranstaltet seit acht Jahren Lesungen für einen guten Zweck.
450 Euro überreichten Ulla Seibert und Christian Röver vom Eine-Welt-Laden. Dieser hatte zum Fairen Frühstück ins Gemeindehaus der Mariengemeinde eingeladen und dabei um Spenden gebeten. Der Eine-Welt-Laden fördert die Schülerhilfe seit Jahren und wird dabei bundesweit unterstützt. „Im vergangenen Jahr konnten wir 27 000 Euro dorthin überweisen“, sagt Geschäftsführerin Ulla Seibert. Weitere 4500 Euro gingen an ein Krankenhaus dort.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de