Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Entscheidung könnte nun im Februar fallen

Barsinghausen Entscheidung könnte nun im Februar fallen

Die rot-grüne Ratsmehrheit stellt sich darauf ein, dass die Entscheidung über den Neubau der Wilhelm-Stedler-Schule nun in der nächsten regulären Ratssitzung am 9. Februar fallen wird. Dieser Zeitplan stelle kein Problem dar, sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Messing am Freitagabend.

Voriger Artikel
Austellung wirbt um Verständnis für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Borchers bleibt für sechs weitere Jahre

Wann und wo wird die Wilhelm-Stedler-Schule neu gebaut? Die Entscheidung wird offenbar erst im Februar fallen können.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Nach Mitteilung der Stadtverwaltung wird die von Bürgermeister Marc Lahmann angekündigte Absage der Ratssitzung am kommenden Dienstag noch einmal rechtlich überprüft. "Diese Prüfung ist noch nicht abgeschlossen", sagte Stadtsprecher Andreas Schröter am Freitag. In der gemeinsamen Ausschusssitzung am Donnerstagabend hatte Grünen-Fraktionsvorsitzende Ulrike Westphal noch gegen die Absageankündigung des Bürgermeisters protestiert und angedeutet, möglicherweise die Kommunalaufsicht einzuschalten.

Am Freitag hatten sich SPD und Grüne offenbar schon mit den Fakten arrangiert. "Wenn der Schulausschuss so entschieden hat, dann ist das so", sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Messing. Er wirft dem Bürgermeister allerdings vor, die Information über die unklare rechtliche Situation rund um das Grundstück der Bert-Brecht-Schule viel zu spät in der Sitzung am Donnerstag gegeben zu haben. "Wir hätten uns die zweistündige Diskussion vorher schenken können." Auch Rot-Grün hält die Unklarheiten für bedeutsam. "Wenn auf dem Bert-Brecht-Grundstück ausschließlich eine Schule zulässig ist, dann müssen wir neu nachdenken", sagte Messing. Noch am Freitag habe die SPD sich mit einem Appell an die Regionsverwaltung gewandt, so schnell wie möglich für Klarheit in dieser Frage zu sorgen.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Barsinghausen

Die Bürger in Barsinghausen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Barsinghausen
doc6rntjo5yu2d104sqzown
Waldhof-Sanierung steht vor dem Abschluss

Fotostrecke Barsinghausen: Waldhof-Sanierung steht vor dem Abschluss

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de